Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Zentrale Aufnahme und Diagnostik

Wenn Ihr Arzt Ihnen empfiehlt, für eine Behandlung ins Krankenhaus zu gehen, wird er Ihnen eine Verordnung zur Krankenhausbehandlung ausstellen. Diese ist erforderlich für:
  • eine stationäre Krankenhausbehandlung
  • vorstationäre Sprechstunden
  • eine ambulante Operation
Im Bereich der Zentralen Aufnahme und Diagnostik führen wir vorstationäre Sprechstunden für verschiedene Fachabteilungen durch und übernehmen die Vorbereitung für eine Operation und damit verbundene Anästhesie, inklusive der Indikationssprechstunde und Aufklärungsgesprächen.

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin. Zu dem vereinbarten Termin bringen Sie bitte alle Befunde und Unterlagen von Ihrem Haus- oder Facharzt mit.

Informationen zur Terminvereinbarung entnehmen Sie bitte den Seiten der einzelnen Fachabteilungen. 

 

 

COVID-19: Häufige Fragen zum Klinikaufenthalt

Hinweis

Auf dieser Seite verwenden wir zur besseren Lesbarkeit das generische Maskulin. Damit meinen wir stets sämtliche Geschlechter.