Station UR 1

Auf der Station UR1 behandeln und betreuen wir Patienten mit Tumorerkrankungen des Urogenitaltraktes (Niere, Nebenniere, Harnblase, Prostata, Hoden, Penis). Weitere Schwerpunkte sind Harnsteinerkrankungen und gutartige Prostataerkrankungen.

Die ganzheitliche und fürsorgliche Betreuung wird von examinierten Pflegekräften gewährleistet. Ziel der pflegerischen Versorgung ist die bald mögliche Wiederherstellung der Selbstständigkeit und der persönlichen Autonomie. Aufgrund des Krankheitsbildes erfährt ein großer Teil unserer Patienten eine hochspezialisierte Betreuung durch Fachpflegekräfte für Urologie. Wir führen vom Aufnahme- bis zum Entlassungstag eine Bereichs- und Zimmerpflege durch, somit ist eine individuelle Pflege und Versorgung gewährleistet.

  • Station Station UR 1
  • Fachbereich(e) Urologie
  • Lage Haus 5, EG
  • Telefon (030) 54 72 46 20
  • E-Mail ur1@keh-berlin.de
  • Erreichbarkeit 8 - 20 Uhr



Ihr Aufenthalt

Die Patientenzimmer verfügen über moderne sanitäre Anlagen und einen eigenen Fernseher am Bett. In den Gebäuden des KEH steht Ihnen zudem kostenloses Patienten-WLAN zur Verfügung.

Informationen zur Aufnahme

Für die stationäre Aufnahme erhalten Sie im Regelfall eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal auf der Station. DasTeam informiert Sie dann über das weitere Vorgehen, zeigt Ihnen Ihr Zimmer und erläutert Ihnen den weiteren Ablauf. 


Checkliste

Bitte denken Sie an
  • Einweisungsschein
  • Krankenkassenkarte
  • ggf. Vorbefunde und Medikamentenliste