Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

02.01.2017

Innere Medizin - Kardiologie, Angiologie, Diabetologie

Leistungsspektrum und Spezialisierung

Die Erkrankungen der inneren Organe und deren Behandlung sind unser Aufgabengebiet.

Besondere Schwerpunkte unserer Klinik liegen in der Behandlung von

  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Diabetes mellitus

Wir sehen den Menschen als Ganzes, deshalb stehen unsere Spezialisten in engem Kontakt miteinander.

Angiologie

Die venösen und arteriellen Gefäße stehen hier im Mittelpunkt. Im Rahmen der Behandlung einer arteriellen Verschlusskrankheit werden in unserer Klinik kathetergeführte Eingriffe an allen Gefäßen außerhalb des Herzens durchgeführt. Besonders auf schwere Durchblutungsstörungen und Patienten mit weiteren Begleiterkrankungen (z.B. Niereninsuffizienz, Diabetes) sind wir spezialisiert. Die Behandlung eines schwer einstellbaren Bluthochdrucks erfolgt durch ein Team aus Fachärzten verschiedener Bereiche.

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen.

Kardiologie

Hier beschäftigen wir uns mit den Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf Patienten mit Herzkranzgefäßerkrankungen, d.h. Durchblutungsstörungen der Herzens. Aber auch Einschränkungen der Herzleistung (Herzinsuffizienz) werden bei uns umfassend diagnostiziert und behandelt. Zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen werden in unserer Klinik auch Herzschrittmacherimplantationen durchgeführt.

Zum Leistungsspektrum hier

Das Gefäßzentrum am KEH

Seit 2001 besteht das Gefäßzentrum am KEH als eines der ersten Zentren dieser Art in Deutschland. Hier arbeiten Angiologen, Gefäßchirurgen, Neurologen und Radiologen eng verzahnt zusammen. Wir behandeln ein breites Spektrum arterieller und venöser Krankheiten und deren Folgen. Durch das vorhandene medizinische Expertenwissen und die moderne technische Ausstattung ist eine zuverlässige Diagnosestellung und Therapie gewährleistet.

Weiterführende Informationen über die Arbeit und das Leistungsspektrum des Gefäßzentrums finden Sie hier

Diabetologie

Ein Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Behandlung von Folgeerkrankungen des Diabetes – dem diabetischen Fußsyndrom, Nierenfunktionseinschränkungen, sowie Herz- und Gefäßerkrankungen.

Ein Team von Diabetologen, Diabetes- und Ernährungsberaterinnen kümmert sich um die Behandlung und Komplikationen der Zuckerkrankheit.

Erfahren Sie mehr über unsere Strukturen und Leistungen in der Diabetesbehandlung hier

Hier finden Sie die aktuellen Schulungstermine.