Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Herzlich Willkommen im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) in Berlin-Lichtenberg verfügt über 15 Fachabteilungen, sieben hochspezialisierte Zentren, sieben Tageskliniken mit insgesamt 778 Betten in Somatik und Psychiatrie. Mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für qualifizierte medizinische Versorgung und zugewandte Pflege der rund 53.000 Patienten im Jahr, davon 28.000 ambulant.

Hier finden Sie uns: 

Herzbergstraße 79
10365 Berlin
Anfahrt

So erreichen Sie uns:

Zentrale: (030) 54 72 - 0

 

 

Krankenhausbehandlungen, Patientenbesuche und Begleitpersonen

Visual

Patientenbesuche sind täglich in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr und 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr möglich. Besuche sind pro Patient und Tag nur für einen Besucher möglich. Ausgenommen sind Menschen (Besucher) mit Atemwegsinfektionen. Nach Rücksprache können bei schwerstkranken und sterbenden Patienten abweichende Regelungen vereinbart werden.

Bitte melden Sie sich vor Betreten des Patientenzimmers bei der Pflegekraft an und tragen sie einen Mund-Nasen-Schutz. Denken Sie bitte an die allgemeinen Hygieneregeln und desinfizieren sich bei Betreten und Verlassen der Station die Hände.

Dieses dient dem Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um die Verbreitungswege von SARS-CoV-2/COVID-19 zu verlangsamen und die Ansteckungsgefahr insbesondere für Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen einzudämmen, damit eine gute medizinische Versorgung gesichert bleibt.

Die Notfall- und Regelversorgung ist von der COVID-19-Pandemie nicht betroffen und läuft regulär weiter. Verschiebbare planbare Eingriffe werden in Rücksprache mit den Patientinnen und Patienten abgesagt.

Die Tagesklinik für Geriatrie ist im Rahmen des COVID-19-Managements derzeit geschlossen.

Die psychiatrischen Tageskliniken im City Point Center, am Landschaftspark und in Hohenschönhausen sowie die Tagesklinik Schmerz sind weiterhin mit reduzierter Kapazität und Gruppengröße geöffnet.

Bitte verzichten Sie bei ambulanten Terminen und in Notfällen, in denen es nicht zwingend erforderlich ist, auf Begleitpersonen. Ihre Begleitung kann gerne außerhalb der Klinikgebäude auf Sie warten.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 

Abklärungsstelle für Coronavirus-Verdacht

Seit dem 9. März hat am KEH eine Abklärungsstelle für Coronavirus-Verdachtsfälle eröffnet. Diese befindet sich in einem separaten Gebäude in Haus 19 getrennt vom normalen Klinikbetrieb, der uneingeschränkt weiterläuft. Weitere Informationen.  

 

 

Personelle Unterstützung während der Coronavirus-Pandemie

Sie sind Arzt/Ärztin oder Pflegekraft und wollen uns während der SARS-CoV-2/COVID-19-Pandemie unterstützen? 

Senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Namen, Geburtsdatum, Anschrift, Qualifikation (Approbationsurkunde, Examensurkunde), Berufserfahrung im klinischen Bereich und Impfstatus an bewerbung@keh-berlin.de.

 

 

Absage aller Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des KEH sind bis auf weiteres abgesagt. 

Dies gilt auch für die Info-Cafés der Tageskliniken im City Point Centrum und am Landschaftspark.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!