FASD-Sprechstunde

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters

Schwerpunkt der FASD-Spezialsprechstunde ist die Diagnostik und Hilfeplanung bei Verdacht auf Fetales Alkoholsyndrom von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 18 Jahren.

Neben der Diagnosestellung beraten wir zur weiteren Hilfeplanung. Dies schließt die Diagnostik und Behandlung von häufig vorkommenden koexistenten Störungen wie Komplexes Entwicklungstrauma, Bindungsstörungen, Depressionen, Ängste, Aufmerksamkeitsstörung und Störungen im Sozialverhalten mit ein. Auch haben wir uns als Spezialsprechstunde eine besondere Expertise erarbeitet, die bei dem FASD oft vorkommenden Schwächen der Handlungsplanung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation mit den Mitgliedern des Hilfesystem zu besprechen und den Rahmen für das oft herausfordernde Verhalten der betroffenen Kinder und Jugendlichen mit Verständnis zu stärken.

  • Telefon
    (030) 54 72 38 15
    Montag bis Donnerstag, 8 - 16 Uhr Freitag, 8 - 15 Uhr
  • Sprechzeiten nach vorheriger Terminvergabe
  • Lage Haus 19

Checkliste

Bitte denken Sie an
  • Krankenkassenkarte
  • Vorbefunde
  • gelbes Untersuchungsheft