Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

01.05.2019

Qualität für unsere Patienten und Mitarbeiter

Wir bieten unseren Patienten moderne Medizin mit Qualität und Seele.

Um allen Patienten die beste Behandlung zukommen zu lassen, wollen wir effizient sein, Potenziale erkennen und die Bereitschaft aufbringen, unsere Arbeit ständig zu verbessern. Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen, denn die Öffentlichkeit – allen voran die Patienten – soll wissen, mit welch hoher Qualität unser Krankenhaus Leistungen erbringt.

Das KEH ist mit seinen Fachabteilungen

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Geriatrie
  • Innere Medizin I (Kardiologie/Angiologie/Diabetologie)
  • Neurologie
  • Notaufnahme
  • OP-Bereich und Anästhesie
  • Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik  des Kinder- und Jugendalters
  • Zentrum für interdisziplinäre Intensivmedizin 

in der ambulanten, teilstationären und stationären ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Patientenversorgung, Diagnostik und Behandlung sowie den Schnittstellen zu den Verwaltungs- und Versorgungsbereichen nach dem international anerkannten Standard für Qualitätsmanagementsysteme DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

 

Zertifizierungen der Fachgesellschaften

  • Gefäßzentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) und die Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)

 

Mitgliedschaften

Visual

Die Fachabteilung Geriatrie ist seit 2016 Mitglied im Qualitätsnetzwerk Geriatrie

 

Qualitätsmanagementbeauftragte

Kerstin Markurt

Abteilungsleitung Betriebsorganisation und Projektmanagement 

E-Mail: k.markurt@keh-berlin.de

Tel.: 030 / 54 72 21 48

 

 

 

Qualitätsbericht

Unser Qualitätsbericht dient dazu, die Leistungen des KEH und deren Qualität für medizinische Fachleute und Patienten gleichermaßen transparent zu machen. Er enthält neben den Leistungs- und Strukturdaten auch Angaben darüber, wo und wie Sie an weiterführende Informationen und Ansprechpartner gelangen.

Die Ziele, Umfang und Inhalte des Qualitätsberichts sind durch den Gemeinsamen Bundesausschuss vorgegeben.

Tipp:
Rufnummern und E-Mail-Adressen von Ansprechpartnern finden Sie in den Darstellungen der einzelnen Fachabteilungen.