Veranstaltungen


Alle Veranstaltungen   Epileptologie   Interessierte Öffentlichkeit   Patientinnen und Patienten  

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Forum (11/2022)

26. November 2022
10.00 – 13.00 Uhr

Hotel Aquino (Seminarraum 3), Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin

Thema der Veranstaltung: Neue Behandlungsmöglichkeiten bei Epilepsie

Obwohl Epilepsien zu den gut behandelbaren Erkrankungen zählen, bei denen fast 70% der Betreffenden durch eine gute medikamentöse Therapie anfallsfrei werden, ist eine ursächliche Therapie nach wie vor nicht möglich. Das Ziel der Behandlung besteht darin, die Symptome der Erkrankung, die epileptischen Anfälle, zu unterdrücken – „geheilt“ ist die Epilepsie damit jedoch noch nicht. Und selbst, wenn mit Hilfe von Medikamenten Anfallsfreiheit erreicht wird, müssen diese über viele Jahre, oft ein Leben lang, eingenommen werden.

Darüber hinaus sollte nicht vergessen werden, dass immerhin ein Drittel der Betreffenden mit Hilfe von Medikamenten nicht anfallsfrei wird – das sind in Deutschland mehr als 200.000 Menschen. Für diese gibt es zwar weitere Therapiemöglichkeiten – dennoch ist auch mit diesen nicht möglich, in allen Fällen Anfallsfreiheit zu erreichen. Es bleibt nach wie vor eine große Gruppe von Menschen, die derzeit weiterhin mit ihren Anfällen leben müssen.

Aus dem Gesagten resultiert der nachvollziehbare Wunsch vieler Menschen mit Epilepsie nach neuen, sowohl medikamentösen als auch nicht-medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten, mit deren Hilfe eine Epilepsie in Zukunft möglicherweise einmal sogar ursächlich behandelt werden kann.

Auf der Veranstaltung möchten wir mit Ihnen zusammen besprechen, mit welchen neuen bzw. verbesserten Behandlungsmöglichkeiten zukünftig zu rechnen ist und unter welchen Bedingungen sie eingesetzt werden können. Dabei soll es sowohl um medikamentöse als auch um operative Verfahren gehen. Dabei sollten wir jedoch auch nicht vergessen, dass Anfallsfreiheit zwar ein wichtiges Ziel der Epilepsiebehandlung ist, es aber letztlich darum geht Menschen mit Epilepsie zu befähigen, auch mit dieser Erkrankung ein gutes und erfülltes Leben führen zu können.

Einladung und Programm

Die Teilnahme ist kostenfrei
‹ zurück zur Übersicht