Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Praktikum in der Kunsttherapie, Ergotherapie bzw. Bewegungstherapie

    Die Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters bietet interessierten Studierenden in den Bereichen der Bewegungs- und Kunsttherapie Praktika an. Für den Bereich der Ergotherapie können sich Studierende im Rahmen ihrer Ausbildung bzw. Studiums bewerben.

Bewegungstherapie

Studierende der Sportwissenschaft, der Motologie oder ähnlich gelagerten Studiengängen mit dem Schwerpunkt Bewegung mit Kindern und Jugendlichen können sich für den Bereich Bewegungstherapie bewerben.

Der/die Studierende nimmt an folgenden unterschiedlichen bewegungstherapeutischen Angeboten im tagesklinischen und vollstationären Bereich teil:

  • Einzel-, Kleingruppen- und Gruppentherapie der Bewegungstherapie
  • Kommunikative Bewegungstherapie (Gruppentherapie)
  • Entspannungsverfahren (Snoezeln, PMR) und Diagnostik (MOT 4-6, KTK, Körperschema).

Kunsttherapie

Studierende eines Masterstudiengangs Kunsttherapie haben die Möglichkeit eines Praktikums in der klinischen Kunsttherapie im vollstationären oder im tagesklinischen Bereich. Der Zeitraum umfasst 4-6 Monate, 2 Tage die Woche. Die Studierenden sollten sich nach Möglichkeit im fortgeschrittenen Abschnitt ihres Studiums befinden.

Das Praktikum umfasst folgende Inhalte:

  • Co-Leitung von kunsttherapeutischen Gruppen
  • selbständige Durchführung von Einzelsitzungen unter Supervision
  • dazugehörige Absprachen mit dem Team
  • Dokumentation
  • aktive Teilnahme an Multiprofessionellen Teamsitzungen
  • Unterstützung von Stationsaktivitäten wie Ferienprojekten

Praktikant*innen der Kunsttherapie können nur angenommen werden, wenn sie an der KH Weißensee studieren.

Ergotherapie

Interessierte Studierende können sich hier für den tages-oder vollstationären Bereich bewerben (psychosoziale Behandlungsverfahren). Das Praktikum umfasst einen 3- monatigen Zeitraum mit einer 5-Tageswoche und entspricht den geforderten Ausbildungs,-und Prüfungsrichtlinien der Schulen (Sichtstunden-Prüfungen).

Der/die Studierende sammelt umfangreiche Erfahrungen in:

  • Einzel-, Kleingruppen und Gruppentherapie der Ergotherapie
  • Multiprofessionelle Therapiesitzung (MPT)
  • ergotherapeutische Diagnostikverfahren (M- ABC 2, FEW, gezielte Beobachtungen und weitere)
  • Hirnleistungstraining, (Cogpack)
  • Entspannungsverfahren (Snoezelen, Qi Gong)
  • Planung und Durchführung von Projekten (z.B. Ferienprojekte) 

      

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Interesse an einem Praktikum in unserer Abteilung haben, wenden Sie sich bitte an:

Frau Krüger

Chefarztsekretariat

E-Mail: k.krueger@keh-berlin.de

Tel.: 030 / 54 72 38 01
Fax: 030 / 54 72 29 92 08

 

 

COVID-19: Häufige Fragen zum Klinikaufenthalt

Hinweis

Auf dieser Seite verwenden wir zur besseren Lesbarkeit das generische Maskulin. Damit meinen wir stets sämtliche Geschlechter.