Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Promotionen, Habilitationen, Abschlussarbeiten

In unserer Abteilung bzw. in enger Zusammenarbeit mit uns enstanden seit 2000 folgende Arbeiten:

Habilitationen

  • Rückert, Ralph-Ingo: Experimentelle und klinische Untersuchungen zur Optimierung der Hämodynamik in termino-lateralen Prothesenbypass-Anastomosen. Habilitation, 2001, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Heise, Michael: Der Einfluss der hydraulischen Impedanz auf die Prognose und lokale Hämodynamik femoro-infrainguinaler Rekonstruktionen. Habilitation, 2004, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Zanow, Jürgen: Behandlung der peripheren Ischämie nach Anlage von arteriovenösen Gefäßzugängen zur Hämodialyse. Habilitation, 2009, Medizinische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität, Jena

 

Dissertationen/Diplomarbeiten:

  • Petzold, Karen: Experimentelle und klinische Untersuchungen zur Beeinflussung der subendothelialen Intimahyperplasie im Bereich der venösen Anastomose gerader arteriovenöser Interponate am Oberarm. Dissertation, 2001, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Huhle, Almuth: Die Flussdynamik in der arteriellen Anastomose arteriovenöser Interponate in Abhängigkeit von der Anastomosenmetrik und der arteriellen Speisung. Dissertation, 2002, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Sklenar, Stephan: Einfluss klinischer und hämodynamischer Faktoren auf die Offenheit femoro-distaler PTFE-Bypasse. Dissertation, 2002, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Rahmany, Afshin: Ein Beitrag zur mathematischen Modellierung des Druck-Fluss-Verhaltens in peripheren Arterien. Diplomarbeit, 2003, Technische Fachhochschule Berlin, Fachbereich VI (Informatik)
  • Adeberg, Peter: Auswirkungen der intraoperativen Gabe von Iloprost und Alprostadil auf den intraoperativ gemessenen peripheren arteriellne Widerstand während femoro-distaler Rekonstruktionen. Dissertation, 2009, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Reddemann, Peer: Der Einfluss der Lokalisation und des Flussminutenvolumens von arteriovenösen Gefäßzugängen auf den peripheren Perfusionsdruck bei in vitro Untersuchungen am Kreislaufmodell. Dissertation, 2010, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin
  • Förster, Felix: Numerische Simulation der Strömungskonfiguration eines abdominalen Aortenaneurysmas mit Validierung am physikalischen Strömungsmodell. Masterarbeit, 2013, Technische Universität Berlin, Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme, Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

 

folgendes Thema wird noch bearbeitet:

  • Niewiadomski, Maciej: Angiografisch basierte Bestimmung des Einstromwiderstandes der Armarterien. Promotionsarbeit, Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität, Berlin