Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Das KEH im Jubiläumsjahr 2018

Jubiläumsjahr 2018 im KEH
Vor 175 Jahren wurde in Berlin-Mitte mit Errichtung einer kleinen Anstalt der Grundstein unseres Krankenhauses gelegt. Vor 125 Jahren konnten die ersten Psychiatriepatienten das Klinikum von Herzberge in Lichtenberg beziehen. Aus den ehemals eigenständigen Krankenhäusern ist 1992 das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge entstanden.
Dieses Doppeljubiläum im Jahr 2018 soll mit interessanten Veranstaltungen und Begegnungen gefeiert werden. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu den öffentlichen Veranstaltungen über die Leistungen des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge zu informieren und mit uns diesen Anlass zu begehen.

 

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018

Neben den Fachveranstaltungen und der öffentlichen Informationsreihe »KEH Montagsvisite« wird es in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe »Herzberger Gespräche« geben.

Sie behandeln verschiedene fachliche Schwerpunkte, mit denen im KEH erfolgreich therapeutische und pflegerische Wege beschritten worden sind. 

 

Der immer gut besuchte  »Notfalltag am KEH« wird in diesem Jahr zu einem Tag der offenen Tür erweitert.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018

10. JANUAR 
- Neujahrsempfang

14. FEBRUAR
- Herzberger Gespräche zur Psychiatrie

11. APRIL
- Herzberger Gespräche zur Diabetologie

18. APRIL
- Festakt zum Gründungsjubiläum des KEH

2. MAI
- Herzberger Gespräche zur Krankenpflege

13. JUNI
- Herzberger Gespräche zur Behindertenmedizin

16. SEPTEMBER
- Tag der offenen Tür

10. OKTOBER
- Eröffnung des Neubaus

17. OKTOBER
- Herzberger Gespräche zur Gefäßmedizin

14. NOVEMBER
- Herzberger Gespräche zur Epileptologie

 

Zum Jubiläumsjahr erschien ein eigener Tischkalender mit historischen Motiven und Texten zur Entwicklung verschiedener Bereiche (unten zum Download). Darüber hinaus wird das Hausjournal »KEH-Report« mehrere Beilagen zur Geschichte enthalten.
Mehr zur Geschichte finden Sie hier…