Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

06.10.2021

Irrsinnig menschlich (Filmreihe)

Visual

Die Zeit der Pandemie hat uns alle vor nicht gekannte Herausforderungen gestellt. Sie brachte vielfältige Einschränkungen und u.a. psychische Belastungen mit sich und war sowie ist für viele auch mit seelischen Krisen verbunden. Das Thema Seelische Gesundheit hat nochmals an Bedeutung gewonnen. Damit ist auch der Bedarf, darüber in einen offenen Austausch zu treten, größer denn je. Das KEH veranstaltet seit Jahren gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern die Filmreihe "Irrsinnig menschlich", um den offenen Dialog zum Thema Seelische Gesundheit zu fördern. An die Vorstellung schließt sich eine Diskussionsrunde mit Experten an. 

 

Am 6. Oktober läuft der Film "Ben is back" 

Ort: CineMotion Hohenschönhausen

Beginn der Vorstellung: 17.30 Uhr 

 

Der Eintritt kostet 5,50 Euro. Tickets können vorab online reserviert werden. 

Mehr zum Programm erfahren Sie hier.

 

Die Filmreihe „Irrsinnig menschlich“ ist eine Kooperation der Abteilung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Ev. Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge (KEH), der Organisationseinheit Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitsdienstes des Bezirksamtes Lichtenberg (QPK), des Gemeindepsychiatrischen Verbundes Lichtenberg (GPV), des Angehörigenverbandes für psychisch Kranke (ApK) Berlin, des expeerienced – erfahren mit seelischen Krisen e. V. und des Kinos CineMotion Berlin-Hohenschönhausen.

 

 

COVID-19: Häufige Fragen zum Klinikaufenthalt

Hinweis

Auf dieser Seite verwenden wir zur besseren Lesbarkeit das generische Maskulin. Damit meinen wir stets sämtliche Geschlechter.