Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

03.01.2018

Medikamente

Vor Aufnahme ins Krankenhaus

Listen Sie bitte alle Medikamente auf, die Ihnen Ihr behandelnder Arzt ambulant verordnet hat und die Sie regelmäßig einnehmen. Bitte fragen Sie den aufnehmenden Arzt, ob die Einnahme bestimmter Medikamente, z.B. zur Blutverdünnung, unterbrochen werden soll. Vermerken Sie bitte auf der Liste auch die Arzneimittel Ihrer Selbstmedikation. Nahrungsergänzungsmittel zählen nicht zu den Arzneimitteln.

Während des Krankenhausaufenthaltes

Während Ihres Aufenthaltes erhalten Sie Ihre Medikamente aus unserer hauseigenen Apotheke. Auf Grund der großen Auswahl von Medikamenten auf dem deutschen Markt können wir nicht alle vorrätig halten. Es kann deshalb vorkommen, dass im Krankenhaus Medikamente gegen gleichwertige vom Arzt ausgetauscht werden. Er wird Sie darüber informieren.

Die Medikamente, die Sie während Ihres Aufenthaltes erhalten, müssen Sie gewissenhaft einnehmen. Eventuelle Unverträglichkeiten teilen Sie bitte dem Arzt oder dem Pflegepersonal mit.

In der Krankenhausapotheke liegen mehr als 1000 fertige Präparate für Ihre Behandlung während Ihres Aufenthalts bereit. Selbstverständlich fertigt die Apotheke auch Arzneimittel auf Rezept. Außerdem versorgt die Apotheke das gesamte Klinikum mit Infusionslösungen, Desinfektionsmitteln, Trink- und Sondennahrung und vieles mehr.

Die Kooperation aller Fachdisziplinen in Bezug auf die Arzneimitteltherapie im Krankenhaus ist wichtig für die Patientensicherheit und den Behandlungserfolg. Wir unterstützen die ärztlichen Kollegen bei Dosis- und Compliancechecks und dem Erstellen von Therapiestandards. Des Weiteren informieren und beraten unsere Pharmazeuten zu Fragestellungen der Sonden- und Zusatzernährung.

Entlassung aus der stationären Behandlung

Der Entlassungsbrief enthält Ihrer aktuelle Arzneimitteltherapie.

Die Mitgabe von Arzneimitteln erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des Rahmenvertrages zum Entlassmanagement.

 

Kontakt

Frau Dagmar Hemker, Leiterin der Apotheke

E-Mail: apotheke@keh-berlin.de

Tel.: (030) 54 72 33 01