Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

30.08.2021

Case-Manager (m/w/d)

(in Vollzeit, zunächst Befristung auf 2 Jahre)

für unsere Station für Erwachsene mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung am Epilepsie-Zentrum Berlin Brandenburg und für das Behandlungszentrum für psychische Gesundheit bei Entwicklungsstörungen zum 01. November 2021 gesucht.

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

  • Terminkoordination von stationären Aufnahmen, Entlassungen und Verlegungen mit dem Ziel einer konstanten und gleichmäßigen Bettenbelegung
  • Organisation und Koordination von diagnostischen Maßnahmen (Langzeit-Video-EEG, MRT etc.)
  • Vor- und Nachbereitung der Patientenakten, Befundanforderung
  • Ansprechpartner/in für Patienten und Einweiser in allen organisatorischen Fragen
  •  Schnittstelle in einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Therapeuten, Pflege- und Funktionsdienst
  • Mitarbeit bei Prozessoptimierung und Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung 
  • Längerfristige berufliche Erfahrung im Gesundheitswesen wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Anwendungen
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie Serviceorientierung

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

  • Eine attraktive Vergütung (nach AVR DWBO, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag), Betriebliche Altersversorgung
  • Jobticketoption, Parkplätze für Mitarbeitende, vielfältige Veranstaltungen, Corporate Benefits, Firmen-Fitness, Personalverkauf in unserer Klinikapotheke
  • Eine 38,5 Std.-Woche 
  • Individuelle Begleitung und strukturierte Einarbeitung 
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Prämiensystem bei Werbung von Pflegepersonal
  • Schöne Lage im Landschaftspark Herzberge mit guter Anbindung an das Berliner ÖPNV-Netz

Sie sind neugierig auf uns? Bewerben Sie sich – Wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen per Mail an bewerbung@keh-berlin.de

Haben Sie noch Fragen?

Für Rückfragen und Vorabinformationen melden Sie sich gern bei Cordula Hegemann (Chefarztsekretärin) unter der Telefonnummer (030) 5472 – 3501.

 

 

COVID-19: Häufige Fragen zum Klinikaufenthalt

Hinweis

Auf dieser Seite verwenden wir zur besseren Lesbarkeit das generische Maskulin. Damit meinen wir stets sämtliche Geschlechter.