Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

03.08.2018

Aufnahmezentrum

Wenn Ihr Arzt empfiehlt, für eine Behandlung ins Krankenhaus zu kommen, wird er Ihnen eine Verordnung von Krankenhausbehandlung ausstellen.

Diese ist erforderlich für:
  • stationäre Krankenhausbehandlung (Indikationssprechstunde)
  • vorstationäre Sprechstunden
  • ambulantes Operieren

Wir empfehlen Ihnen, vor dem persönlichen Erscheinen im Krankenhaus telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Zu dem vereinbarten Termin bringen Sie bitte alle Befunde und Unterlagen von Ihrem Haus- oder Facharzt mit.

Anmeldung

Montag - Freitag,   8.00 - 16.30 Uhr
Telefon:  030 / 54 72 30 20

Terminvereinbarung für:

  • Indikationssprechstunden (Abstimmung der Behandlungsmaßnahme)
    • OP- und Anästhesievorbereitung für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Urologie
    • Erkrankungen des Bewegungsapparates
    • Bauchchirurgie mit dem Schwerpunkt Onkologie
    • Kolo-Proktologie
    • Angiologie/Gefäßmedizin
    • Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie und Hepatologie, PD Dr. Heise
  • BG-Sprechstunde
  • Ambulantes Operieren - Chirurgie und Urologie
  • Nephrologische Sprechstunde/Dialyse
  • Sprechstunde "Diabetisches Fußsyndrom", Herr Dr. Theil (KV-Ermächtigung)
  • Sprechstunde Gefäßchirurgie, Frau Dr. Petzold (KV-Ermächtigung)
  • Privatsprechstunden der ermächtigten Chef- und Oberärzte
  • Konsiliarpsychiatrische Sprechstunde 
Für alle Ermächtigungs- und Privatsprechstunden ist ein Überweisungsschein erforderlich.