Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Ärztliche Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigung der Chefärztin der Abteilung

Unsere Chefärztin Frau Dr. Rita May ist Fachärztin für Pädiatrie sowie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und ausgebildete Verhaltenstherapeutin. Sie ist von der Ärztekammer Berlin persönlich zur kompletten Weiterbildung im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie und - psychotherapie von 48 Monaten befugt. 

Einarbeitung

Das KEH bietet ein standardisiertes zentrales Einarbeitungsprogramm an.

Unsere Abteilung bietet einen hausinternen Workshop "Ärztliche Weiterbildung" für unsere Assistenzärzte zur Einführung in unser Fachgebiet an mit Themen wie z.B. Was ist unser Job und was können wir leisten? Klassifikationssysteme, Diagnosen und Differenzialdiagnostik, Aufbau einer therapeutischen Beziehung, Behandlungsplanung, Einsatz von Psychopharmakotherapie und Off-Label Use, Kinderschutz, rechtliche Grundlagen und freiheitsentziehende Maßnahmen, Einbeziehung und Umgang mit den Eltern.

Neben den regelmäßig stattfindenden multiprofessionellen Teamsitzungen, Visiten, Übergaben und Teamsupervisionen finden wöchentliche oberärztliche Intervisionen statt, in denen sich Assistenz- und Oberärzte zur internen Fallbesprechung zusammensetzen.

Zudem findet eine verpflichtende Einführungsfortbildungsreihe zur Vorbereitung auf die Bereitschaftsdienste in der KJPP statt.

Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Unsere Abteilung bietet ein umfangreiches Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm. Dieses orientiert sich an den Vorgaben für die ärztliche Weiterbildung der Landesärztekammer Berlin.

Es beinhaltet unter anderem die Teilnahme am Weiterbildungscurriculum der Nordostdeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Fest etabliert haben sich unsere wöchentlich stattfinden CME-zertifizierten zentralen KJPP-Fortbildungen (z.B. Vorstellung von Störungsbildern und AWMF-Leitlinien, Pro-Con-Debatten, Testdiagnostik, Psychopharmakotherapie, Psychotherapeutische Techniken). 

Des Weiteren finden supervidierte Fallbesprechungen statt, werden Kasuistiken vorgestellt und die Erhebung des psychopathologischen Befundes nach AMDP-Standard trainiert.

Auch bietet das KEH verschiedene zentrale Fort- und Weiterbildungen an.

Rotationen

Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich im vollen Spektrum des Fachbereiches Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zu orientieren und weiterzubilden, gibt es ein organisiertes Rotationsprinzip in die verschiedenen Behandlungssettings unter Berücksichtigung persönlicher Interessen.   

 

Für Initiativbewerbungen, Fragen oder Interesse an unserer Abteilung wenden Sie sich gerne an:

 

Kontakt

Frau Karla Krüger

Chefarztsekretariat

E-Mail: k.krueger@keh-berlin.de

Tel.: 030 / 54 72 38 01
Fax: 030 / 54 72 29 92 08

 

 

 

COVID-19: Häufige Fragen zum Klinikaufenthalt

Hinweis

Auf dieser Seite verwenden wir zur besseren Lesbarkeit das generische Maskulin. Damit meinen wir stets sämtliche Geschlechter.