Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Über uns

Ganzheitliche Betreuung mit Tradition.

v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Berlin-Brandenburg Partner im Verbund

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) ist ein modernes Krankenhaus in der vollstationären und teilstationären Versorgung.

Es verfügt über 748 Krankenhausbetten und -plätze in dreizehn Fachabteilungen. Die Gebiete Chirurgie und Innere Medizin differenzieren sich jeweils in mehrere Facharztkompetenzen.

Unsere, nach dem Berliner Krankenhausplan ausgewiesene Versorgungsschwerpunkte sind:

  • Notfallversorgung
  • Geriatrie und Versorgung Demenzerkrankter
  • Neurologie und Schlaganfallversorgung
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Gefäßmedizin
  • Krankenhaus mit tumormedizinischen Schwerpunkt
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Psychiatrie und Psychotherapie und Psychosomatik

Der hervorragende Ruf unserer Spezialabteilungen reicht aber weit über die Grenzen Berlins hinaus.

Mit über 1000 Mitarbeitern versorgen wir unsere Patienten.

Es ist uns wichtig, nicht nur die körperlichen oder psychischen Erkrankungssymptome zu behandeln. Wir sehen den ganzen Menschen und versuchen, unsere Patienten in ihrem Heilungsprozess umfassend zu unterstützen. Dazu kann ein offenes Gespräch zwischen Arzt und Patient beitragen, vielleicht aber auch ein Spaziergang durch unser weitläufiges Parkgelände.

 

Ganzheitliche Behandlung hat bei uns Tradition. Das Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts ein diakonisches Haus. Wir gründen unser Handeln auf eine christliche Ethik des Helfens. Ob Sie einer Religionsgemeinschaft angehören, ist für uns nicht ausschlaggebend.

Das KEH ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Charité. Unsere Krankenpflegeschule mit 60 Plätzen bildet den Pflegenachwuchs aus.

 

Organisation ist das halbe Leben. Auch im Krankenhaus.

Unser Krankenhausmanagement kümmert sich um alle Angelegenheiten, die für einen reibungslosen Betrieb notwendig sind. Dazu zählen sämtliche administrativen, organisatorischen und kaufmännischen Aufgaben, die im Krankenhausalltag zu meistern sind. Denn ohne perfekte Organisation läuft auch in einem Krankenhaus (fast) gar nichts.

Um unseren Patienten vor, während und nach ihrem Krankenhausaufenthalt die beste Betreuung zu bieten, arbeiten wir mit ausgewählten Partnern und Dienstleistern zusammen.

Unser Krankenhaus ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO).

Die Gesellschafter unserer gemeinnützigen GmbH sind:

Geführt wird das Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH von Herrn Michael Mielke und Pastor Dr. Johannes Feldmann.