Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

04.01.2016

Tagesklinik Boxhagener Straße

Visual Außenansicht der Tagesklinik

Die Tagesklinik in der Boxhagener Straße 76-78 bietet erwachsenen Patienten mit Depressionen und Angsterkrankungen, die einer intensiveren ärztlichen und psychotherapeutischen Behandlung bedürfen, die Möglichkeit, eine ganztägige und intensive Behandlung zu erhalten, ohne auf das abendliche Daheimsein verzichten zu müssen.

Schlägt der behandelnde Arzt oder Psychotherapeut eine solche Behandlung vor, gibt es die Möglichkeit, donnerstags um 15.30 Uhr das Info-Café der Tagesklinik zur Vorinformation und zum Kennenlernen zu nutzen. Die Aufnahme ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Benötigt werden zur Aufnahme ein Einweisungsschein des behandelnden Arztes und die Kostenübernahme der Krankenkasse.

 

 

Therapieangebote

Visual Wegweiser Info-Cafè

Die Therapien finden Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr statt. Das multiprofessionelle Team, bestehend aus zwei Ärztinnen, einer psychologischen Psychotherapeutin, einer Sozialarbeiterin, Krankenschwestern, einer Ergotherapeutin, Musiktherapeutin sowie einer Physiotherapeutin bietet eine kombinierte Behandlung.

Sie beinhaltet medikamentöse und psychotherapeutische Elemente, die individuell abgesprochen werden. Das Therapieprogramm erfolgt im Bezugspflegesystem in therapeutischen Gruppen und wird bei Bedarf individuell angepasst. Sozialberatung hilft bei beruflicher und medizinischer Rehabilitation sowie bei der Regelung sozialer Angelegenheiten.

Die Tagesklinik ist rollstuhlgerecht und bietet Ruheräume. Vollverpflegung ist gewährleistet.