Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

Seelsorge in unserem Krankenhaus

Visual Zeichen der Krankenhausseelsorge

Der Aufenthalt im Krankenhaus ist oft mit angst- und sorgenvollen Fragen verbunden:

  • Welche Untersuchungen erwarten mich?
  • Werde ich Hilfe erfahren?
  • Werde ich wieder geheilt?
  • Wie werde ich die Zeit durchstehen?
  • Geht daheim ohne mich alles einen guten Weg?

Manchmal sind die Fragen so drängend und die Sorgen so heftig, dass sie eine effektive Behandlung behindern und einer Heilung im Wege stehen können.

Wir bieten Ihnen an, Sie mit diesen Fragen nicht alleine zu lassen. Ein Gespräch kann die Behandlung hilfreich unterstützen.

Sprechen bietet die Möglichkeit,

  • sich zu entlasten,
  • das innere Durcheinander zu sortieren,
  • einen Ausweg aus einer möglichen Krise zu suchen,
  • die Selbstachtung zu stärken,
  • nach den tragenden Wurzeln zu suchen,
  • gegebenenfalls mit Gott zu streiten,
  • gemeinsam zu beten,
  • getröstet zu werden.

Seelsorge ist das "Medikament der Hoffnung".

Auch wenn Sie keiner Religionsgemeinschaft angehören, können Sie uns in Anspruch nehmen. Auch Angehörigen stehen wir zur Verfügung.

Die Seelsorge gehört in unserem Evangelischen Krankenhaus zu den Angeboten für Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen sowie für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.