Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

08.04.2016

Innere Medizin

Die Erkrankungen der inneren Organe und deren Behandlung sind unser Aufgabengebiet.

Besondere Schwerpunkte unserer Klinik liegen in der Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen, Gefäßerkrankungen, Magen-Darmerkrankungen, Nierenerkrankungen, infektiösen Erkrankungen und des Diabetes mellitus.

Wir sehen den Menschen als Ganzes, deshalb stehen unsere Spezialisten in engem Kontakt miteinander.

Das Gefäßzentrum am KEH

Seit 2001 besteht das Gefäßzentrum am KEH als eines der ersten Zentren dieser Art in Deutschland. Hier arbeiten Angiologen, Gefäßchirurgen, Neurologen und Radiologen eng verzahnt zusammen. Wir behandeln ein breites Spektrum arterieller und venöser Krankheiten und deren Folgen. Durch das vorhandene medizinische Expertenwissen und die moderne technische Ausstattung ist eine zuverlässige Diagnosestellung und Therapie gewährleistet.

Weiterführende Informationen┬áüber die Arbeit und das Leistungsspektrum des Gefäßzentrums finden Sie hier

 

 

Schulungstermine "Diabetes mellitus" im KEH hier