Notaufnahme: 030 5472 30 02

 

Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Tel.: 030 5472-0, Fax: 030 5472-2000

01.09.2016

Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Übung an der Puppe Auszubildende übt an der Puppe

Viele junge Menschen suchen im Beruf eine Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Sie empfinden es als erfüllend, gebraucht zu werden und Gutes zu tun. Für sie kann der Beruf der Gesundheits- und Krankenpflegerin genau der richtige sein. Unsere Krankenpflegeschule sieht seit vielen Jahren ihre Aufgabe darin, jungen Menschen eine fachlich fundierte und von christlichen Werten getragene Ausbildung zu vermitteln. 

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • guter mittlerer Schulabschluss oder ein gleich- bzw. höherwertiger Abschluss
  • gesundheitliche Eignung (körperliche und psychische Belastbarkeit)
  • gutes Kommunikationsverhalten
  • Erfahrungen aus Pflegepraktika in einer stationären oder ambulanten Einrichtung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche/Gemeinde bzw. Aufgeschlossenheit gegenüber dem christlichen Glauben

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger dauert 3 Jahre und beginnt am 1. Oktober eines jeden Jahres.

Vergütung

Die Ausbildungsvergütung ist tariflich geregelt und entspricht den Festlegungen der AVR-O (analog BAT-O). Sie beträgt ab 1. Oktober 2016 im

  • 1. Ausbildungsjahr   901,56 €
  • 2. Ausbildungsjahr   969,18 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1081,88 €